Home > Projekt
Projekt

Der demografische Wandel und die damit verbundene erhöhte Pflegebedürftigkeit vieler Menschen stellen die Gesellschaft künftig vor große Herausforderungen. Gleichzeitig möchten viele, vor allem ältere Mitbürger, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Sogenannte Quartierskonzepte zielen darauf ab, ein Stadtgebiet oder eine Gemeinde so zu gestalten, dass auch ältere Menschen und Menschen mit Unterstützungsbedarf in ihrem vertrauten Wohnumfeld bleiben können. Dafür wird versucht, möglichst viele altersgerechte Wohnangebote sowie soziale Angebote und Unterstützungsangebote in den entsprechenden Quartieren verfügbar zu machen.  Ausgangspunkt dafür sind immer die Bedürfnisse und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger.  Dies alles kann auch nie von einem Träger alleine geleistet werden. Es geht hier um die Bildung von Kooperationen zwischen verschiedenen Dienstleistern, Kommune und bürgerschaftlichen Initiativen.

Wir stellen Ihnen hier unsere Antwort auf die obengestellten Aussagen dar. Das Konzept „Zuhause im Stadtteil“ möchte dazu beitragen, dass Menschen so lange wie möglich zu Hause bleiben können.

Ausführliche Projektbeschreibung