News

Stadtteilkoordination Rheinböllen bietet Hilfen in aktueller Situation

Stadtteilkoordination Rheinböllen bietet Hilfen in aktueller Situation

Die Stadtteilkoordinatorin in Rheinböllen, Nadja Hoffmann, bietet in Zusammenarbeit mit der Ehrenamtsbörse der Stadt Rheinböllen mit den ehrenamtlich engagierten „Häddschellern“ konkret Hilfen an. Beispielsweise werden Lebensmitteleinkaufsdienste, Besorgungen aus der Apotheke und weitere notwendige Hilfen für Rheinböller Seniorinnen und Senioren übernommen. Darüber hinaus können auch chronische Kranke und von der Quarantäne betroffene Bürgerinnen und Bürger sich an die Koordinatorin Nadja Hoffmann wenden.
Montag und Donnerstag ist sie direkt unter (06764) 7407048 in der Zeit zwischen 9 und 11 Uhr zu erreichen, zu anderen Zeiten bitte auf den Anrufbeantworter sprechen, gerne auch eine Email an nadja.hoffmann(at)franziskanerbrueder.org

Darüber hinaus gibt es zeitnah weitere Hilfsangebote auf der homepage der Verbandsgemeine Simmern - Rheinböllen unter www.sim-rhb.de


Aufgrund der aktuellen Situation und zur Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus sind alle Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt.

 

> Kontakt

Stadtteilkoordination

Gesamtleiterin Liane Jung
Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach
Telefon (0671) 372-1075
Mobil (0175) 5742075
E-Mail: liane.jung(at)franziskanerbrueder.org

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

"Zuhause im Stadtteil" wird gefördert aus
Mitteln Deutsche Fernsehlotterie.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum