News

Nathalie Dimmig wird neue Einrichtungsleiterin von Kloster Ebernach

Seit dem 1. Mai ist Nathalie Dimmig neue Einrichtungsleiterin von Kloster Ebernach. Sie wird damit zukünftig für den gesamten Bereich der Zentralen Wohnformen, die Tagesstruktur sowie für die Tagesstätte für Senioren in Ernst zuständig sein.

Nach ihrem Studium für Lehramt an Grund- und Hauptschulen und einem Aufbaustudiengang Lehramt an Sonderschulen (Lern- und Geistigbehindertenpädagogik), absolvierte sie ein Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Abschluss Diplom-Pädagogin.  Danach arbeitete sie als Qualitätsmanagementbeauftragte und in der Projektentwicklung in einer Unternehmensgruppe. Anschließend übernahm sie die Teamleitung in einer Intensivgruppe mit dem Schwerpunkt tiergestützte Pädagogik. Hierauf folgte eine Tätigkeit als Erziehungsleitung in der stationären Jugendhilfe.

Für Kloster Ebernach ist Nathalie Dimmig kein neues Gesicht, denn bereits seit 2017 ist die aus Niederelz/Eifel stammende Diplom-Pädagogin in Kloster Ebernach. Zuerst arbeitete sie als Bereichsleitung für die Zentralen Wohnformen und seit 2018 bereits als stellvertretende Einrichtungsleitung.

„Ich freue mich sehr über meine neue Aufgabe und stelle mich gerne der Herausforderung. Ich bedanke mich herzlich bei Christiane Schilling für das in mich gesetzte Vertrauen und für die bisherige gute Zusammenarbeit“, so Nathalie Dimmig.

Als Einrichtungsleitung für die Zentralen Wohnformen von Kloster Ebernach liegen derzeit ca. 180 Wohnplätze in ihrer Verantwortung. Hinzu kommen der Bereich der Tagesstruktur sowie die Tagesstätte für Senioren in Ernst.

 „Ich wünsche Nathalie Dimmig im Namen des gesamten operativen Vorstandes viel Glück in ihrer neuen Funktion, Gesundheit und viele wundervolle Momente in ihrer Arbeit und in den Begegnungen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Mitarbeitenden. Ebenfalls möchte ich Nathalie Dimmig für ihren Einsatz als stellvertretende Einrichtungsleiterin danken. Ich sehe nun das Leitungsteam in Kloster Ebernach komplettiert und schätze die Arbeit mit diesem Team sehr“, so Christiane Schilling, Vorstandsbeauftragte für die Eingliederungshilfe.

Die 40-jährige ergänzt somit das Leitungsteam Kloster Ebernach um Sandra Müntnich, zuständig für die Dentralen Wohnformen und Leitung Franziskaner mobil und Mario Klein, Verwaltungsleiter von Kloster Ebernach.

Der Vorstand sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wünschen ihr viel Erfolg und Gottes Segen!

FacebookFacebook
> Kontakt

Stadtteilkoordination

Gesamtleiterin Liane Jung
Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach
Telefon (0671) 372-1075
Mobil (0175) 5742075
E-Mail: liane.jung(at)franziskanerbrueder.org

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

"Zuhause im Stadtteil" wird gefördert aus
Mitteln Deutsche Fernsehlotterie.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern.
Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.

Datenschutz Impressum