News

Sommermorgen im Garten

Wann immer es die Temperaturen und Umstände zulassen, verbringen die Bewohnerinnen und Bewohner des St. Antoniushauses möglichst viel Zeit im Garten. So auch am letzten Donnerstag im Juni, einem sonnigen Morgen mit angenehmen 25 Grad. Die Gruppe ließ es sich gut gehen, sie saßen im Schatten mit einem Kaltgetränk in der Hand und hörten bekannte Lieder aus der digitalen Musikbox, die zum Mitsingen einluden. „Einfach die Idylle im saftigen Grün der Umgebung genießen“, erzählt die Leiterin der sozialen Betreuung Claudia Stangenberg, „tut einfach allen gut, und das unterstützen wir nach Kräften. Im Hintergrund hört man das Plätschern des Brunnens, das bringt eine beruhigende und entspannende Wirkung mit sich.“ An diesem Morgen gab es zwei weitere Besucherinnen, deren Anblick allen ein Lächeln entlockte. Seit drei Jahren gibt es zwei gefiederte Sommergäste im St. Antoniushaus. Es sind Lisbeth und Lehnchen, zwei Hühner, die von April bis September im Garten der Altenhilfeeinrichtung wohnen und die Wintermonate in ihrer Großfamilie im Hühnerstall einer Mitarbeiterin verbringen. Tatsächlich legen sie gelegentlich Eier, die zum Frühstück serviert oder zum Waffeln backen verwendet werden.

 

FacebookFacebook
> Kontakt

Stadtteilkoordination

Gesamtleiterin Liane Jung
Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach
Telefon (0671) 372-1075
Mobil (0175) 5742075
E-Mail: liane.jung(at)franziskanerbrueder.org