Home > Aktuelles
Aktuelles
02.07.2018

Kaffee im Waldpark in Rheinböllen am 23. Juni

: Chorgemeinschaft Rheinböllen/Argenthal, dirigiert von Max Hitchfell, stimmten musikalisch auf den Seniorennachmittag in Rheinböllen ein

Erstmalig fand auf Wunsch der Rheinböller Bürger ein Kennenlernnachmittag der Senioren untereinander und des Stadtteils Waldsiedlung statt.
Auf dem Parkplatz neben dem ehemaligen Tennisheim hatte die Stadtbürgermeisterin Bernadette Oberthür gemeinsam mit der Stadtteilkoordinatorin Vera Plachetka alle Senioren der Stadt, aus der Ortsmitte und den beiden Stadtteilen Kleinweidelbach und der Waldsiedlung, zum „Kaffee im Waldpark“  herzlich eingeladen.

Etwa 50 Rheinböller Senioren waren gekommen und die Chorgemeinschaft Rheinböllen/Argenthal, dirigiert von Max Hitchfell, stimmten musikalisch auf den fröhlichen Nachmittag ein.  

Die Autorinnen Margret Drees aus Rheinböllen und Gisela Kassel aus Benzweiler von der Lesebühne Schiefertafel trugen humorvoll die selbstgeschriebenen Geschichten und Gedichte vor. Auch eine Tombola war für diesen Nachmittag von der neuen Leiterin der Rheinböller Flüchtlingsbegegnungsstätte „Café FreiRaum“, Janine Spang, organisiert worden und der Erlös kommt dieser zugute. Neben Kaffee und Kuchen gab es einige Infostände auf dem Platz in der Waldsiedlung. Die „Strickmädels Rheinböllen“ Sabine Hickmann und Petra Rothfuchs  stellten ihre Handarbeiten aus und die Diakonie Sozialstation war anwesend mit Leiterin Kerstin Jacobs und drei Angestellten aus dem ambulanten Pflegedienst. Die Stadtteilkoordinatorin Vera Plachetka  informierte umfassend zu eigenen und weiteren Angeboten für Senioren in der Stadt Rheinböllen und resümierte: „Dieses kleine Fest ist aus den Wünschen der Senioren hervorgegangen. Es freut mich sehr, dass wir so hochwertige Beiträge zeigen konnten und alle aus Rheinböllen und der näheren Umgebung stammen.“

 

 

 

Stadtbürgermeisterin Bernadette Oberthür ergänzte:  „Diese Veranstaltung soll ein Startschuss sein, die Eigeninitiative der Bürger zu wecken. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger bitte ich, sich mit Wünschen an die Stadtteilkoordinatorin Vera Plachetka zu wenden und so das eigene Lebensumfeld mitzugestalten.“



 

 

[mehr]
19.06.2018

Ferienprogramm in der Begegnungsstätte Vielfalt in BME

Mo., 25.06.: Kreatives Malen mit Pastellkreide, Spiele für drinnen und draußen
Di., 26.06.: Zirkus und Jonglage mit dem Gaukler Hubertus
Mi., 27.06. und Do., 28.06.: Kreativ- und Spieletreff


Anmeldung erforderlich bis zum 22.06.18,  Spenden für die Begegnungsstätte Vielfalt erwünscht.

Stadtteilbüro Bad Münster am Stein-Ebernburg
Begegnungsstätte Vielfalt
Kurhausstr. 43
55583 Bad Kreuznach


Rückfragen gerne an Stadtteilkoordinatorin Marlene Jänsch, Tel. (06708) 6693300, Email: kh-bme@franziskanerbrueder.org
Weitere Infos unter: www.zuhause-im-stadtteil.de

[mehr]
19.06.2018

Herzliche Einladung zum Bürgerfest in KH Süd-West am 22. Juni

Wie auch in 2017 wird was los sein auf dem Kirchplatz St. Wolfgang

Programmpunkte:
Mitmachtänze für Jung und Alt
Schautänze KTC Bad Kreuznach
Überraschungsspiel mit Gewinn

Musik: Akkustische Gitarre mit Clemens Zerback, Tanzmusik mit DJ Ernie

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

[mehr]
19.06.2018

„Kaffee im Waldpark“ in Rheinböllen am 23. Juni ab 15 Uhr

Bürgermeisterin Bernadette Oberthür und Stadtteilteilkoordinatorin Vera Plachetka laden herzlich zu einem ganz besonderen Seniorennachmittag in die Rheinböller Waldsiedlung ein.

Etwa 130 Senioren leben in dieser Region etwa 2 km außerhalb der Stadt Rheinböllen und es gibt dort bisher keinen Ort der Begegnung. Diese und alle Rheinböller Senioren sind ins „Kaffee im Waldpark“ am 23. Juni eingeladen, gemeinsam einige schöne Stunden zu verleben. Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen Darbietungen der Chorgemeinschaft Rheinböllen/Argenthal, die Lesebühne Schiefertafel mit den Autorinnen Gisela Kassel und Margot Drees lesen heitere, selbstgeschriebene Texte und der Musiker Alex Schumacher spielt auf der Ziehharmonika. Darüber hinaus ist eine Ausstellung von Handarbeiten der „Strickmädels“ geplant, eine Tombola zu Gunsten des Café Vielfalt (Flüchtlingscafé), Blutdruckmessung und Informationen der Diakonie Sozialstation, Infos über die Arbeit der Stadtteilkoordination und Angeboten für Senioren in der Stadt Rheinböllen usw.

Die Stadt Rheinböllen lässt Pavillons, Bänke, Tische und sogar eine rollstuhlgeeignete mobile Toilettenkabine für den Nachmittag aufstellen.
 
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus.

Infos bei: Stadtteilbüro Rheinböllen, Stadtteilkoordinatorin Vera Plachetka, Am Guldenbach 46, 55494 Rheinböllen, 06764-7407048 oder 0160-6014000, rheinboellen@franziskanerbrueder.org

[mehr]
11.06.2018

Filmabend „Einstimmung auf die Fußballweltmeisterschaft“

Herzliche Einladung zum „Stadtteilkino“ mit einem Spielfilm über die Fußballweltmeisterschaft 1954!

Mittwoch, 13. Juni, 17 Uhr, Getränke und kleine Snacks stehen bereit

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

 

Ort:

Stadtteilbüro Bad Münster am Stein-Ebernburg
Begegnungsstätte Vielfalt
Kurhausstr. 43
55583 Bad Kreuznach

 

Rückfragen gerne an Stadtteilkoordinatorin Marlene Jänsch, Tel. (06708) 6693300, Email: kh-bme@franziskanerbrueder.org

[mehr]
29.05.2018

iPad-Party für alle Interessierten in Bad Münster am Stein-Ebernburg

Die Stadtteilkoordination Bad Münster am Stein-Ebernburg bietet für alle Interessierten ohne Vorkenntnisse zwei Schnuppertermine zur Computernutzung  in ihren Räumlichkeiten am 12. und 19. Juni, jeweils von 10 – 11.30 Uhr, an.
Mechthild Wigger, Geschäftsführerin der leb (Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz) ist eine qualifizierte Trainerin, die es versteht, Lernende im Arbeiten mit dem Computer voranzubringen und ihnen Freude daran zu vermitteln.
Lernhinhalte sind u. a. Internetzugang generell, E-mails versenden, Ebooks lesen, spielen, fotografieren uvm, iPads mini stehen zur Verfügung.

Die Teilnehmerzahl ist auf  11 Personen begrenzt und eine Anmeldung bis zum 7. Juni erforderlich.



Termine: 12. und 19.6., 10 - 11.30 Uhr


Ort:

Stadtteilbüro Bad Münster am Stein-Ebernburg
Begegnungsstätte Vielfalt
Kurhausstr. 43
55583 Bad Kreuznach
kostenfrei – um Spenden wird gebeten

Rückfragen und  Anmeldung bitte  an Stadtteilkoordinatorin Marlene Jänsch, Tel. (06708) 6693300, Email: kh-bme@franziskanerbrueder.org

[mehr]
24.05.2018

Organisationsteam „Mitmachbörse“ trifft sich am 2. Juni in Rheinböllen

Zum Vorbereitungstreffen zur Gründung einer „Mitmachbörse“ in Rheinböllen lädt das Organisationsteam und die Stadtteilkoordinatorin Vera Plachetka am 2. Juni um 10 Uhr herzlich ein. 

Zum gemeinsamen Frühstück im Stadtteilbüro sind alle Rheinböller eingeladen, die bei der Organisation einer Mitmachbörse mithelfen möchten.

Bitte um Anmeldung bis zum 1. Juni: Stadtteilbüro Rheinböllen, Stadtteilkoordinatorin Vera Plachetka, Am Guldenbach 46, 55494 Rheinböllen, Tel. (06764) 7407048 oder mobil (0160) 6014000, E-Mail: rheinboellen(at)franziskanerbrueder.org

[mehr]