Beratungs- und
Bildungsangebote

„Offenes Stübchen“ lädt zu Begegnung ein

Die Stadtteilkoordination Rheinböllen bietet mit dem „Offenen Stübchen“ allen Bürgerinnen und Bürgern ganz ungezwungen die Gelegenheit, gemeinsam Zeit zu verbringen und sich bei einer Tasse Tee oder Kaffee zu unterhalten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit der Stadtteilkoordinatorin ins Gespräch zu kommen, Informationen zu erhalten sowie mehr über Angebote und aktuelle Veranstaltungen zu erfahren.

Das „Offene Stübchen“ findet jeden Donnerstag von 14.30 bis 16.00 Uhr im Marktstübchen (ehemals Café am Markt) in der Marktstraße, 55494 Rheinböllen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Informationen vorab gibt es bei Nadja Hoffmann, Stadtteilkoordinatorin Rheinböllen, unter der Telefonnummer (06764) 7407048, Mobil (0160) 6014000 oder per E-Mail an rheinboellen(at)franziskanerbrueder.org

AKTUELL: Findet zur Zeit nicht statt!

________________________________________________________________________________

Seniorensicherheitsberatung in Rheinböllen

Am 28. Oktober 2020 von 14.30 bis 16.00 Uhr berät der Seniorensicherheitsberater Winfried Acht in Kooperation mit der Stadtteilkoordination Rheinböllen im Alten Schulsaal, Marktstr. 13, in 55494 Rheinböllen. Sein Beratungsangebot umfasst die Sicherheit speziell für Senioren wie sie beispielsweise Betrugsmaschen und Gefahrensituationen im Alltag erkennen und vieles mehr.

Es gelten die aktuellen Hygieneauflagen der jeweiligen Corona-Bekämpfungsverordnung.

Der Vortrag ist kostenfrei. Die Plätze sind begrenzt, eine Anmeldung bis zum 22. Oktober 2020 ist erforderlich bei Stadtteilkoordinatorin Nadja Hoffmann unter der Telefonnummer (06764) 7407048, Mobil (0160) 6014000 oder per Mail an rheinboellen(at)franziskanerbrueder.org 

> Kontakt

Stadtteilkoordination

Gesamtleiterin Liane Jung
Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach
Telefon (0671) 372-1075
Mobil (0175) 5742075
E-Mail: liane.jung(at)franziskanerbrueder.org

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

"Zuhause im Stadtteil" wird gefördert aus
Mitteln Deutsche Fernsehlotterie.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum