Jahresprogramm - Beratungs- und Bildungsangebote

Schiedsmann Wolfgang Bartmann

Ergänzend zur Möglichkeit mit den Schiedsämtern Bad Münster am Stein - Ebernburg und Verbandsgemeinde Bad Kreuznach einen Termin im Schiedsamt zu vereinbaren, informiert Schiedsmann und Mediator Wolfgang Bartmann immer am 1. Dienstag im Monat von 10.30 - 11.30 Uhr in der Begegnungsstätte Vielfalt über die Möglichkeiten der kostengünstigen außergerichtlichen Streitschlichtung.

Es gelten die jeweils aktuellen Corona- und Hygieneregelungen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Die für Juli und August 2022 geplanten Termine fallen leider aus!

Email: bartmann.wolfgang(at)t-online.de, mobil: (0160) 5384750

_______________________________________________________________________________

Mediensprechstunde im Stadtteilbüro - Computerfachmann vor Ort

Das Stadtteilbüro der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz in Bad Münster am Stein-Ebernburg bietet ab sofort wieder individuelle Medienberatung an.

Fragen zur Nutzung Ihres Smartphones, Laptops, PCs oder Tablets werden kompetent und vor Ort beantwortet. Es können aktuell zwar keine Schulungen angeboten werden, aber es wird tatsächlich im Eins-zu-Eins-Kontakt unter Einhaltung aller Corona-Hygieneregeln möglich sein, spezielle Fragen zum eigenen, mitzubringenden Gerät zu stellen.

Dafür steht in der Begegnungsstätte Vielfalt an jedem ersten Freitag im Monat ab 14 Uhr mit Rainer Thomas ein IT-Ingenieur zur Verfügung. 
Die nächste Mediensprechstunde findet am 2. September statt.

Das Angebot ist kostenfrei, Spenden sind erwünscht.

Anmeldung bitte bis jeweils montags vor dem Termin bei Stadtteilkoordinatorin Angela von Ondarza, mobil (0171) 6800450, oder unter Email: kh-bme(at)franziskanerbrueder.org.

_______________________________________________________________________________

Begegnungscafé für ukrainische Flüchtlinge in BME

Wöchentliches Treffen in der Begegnungsstätte Vielfalt in BME

Herzlich eingeladen sind ukrainische Flüchtling aus dem Stadtteil Bad Münster am Stein- Ebernburg und Feilbingert jeden Dienstag von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr in die Begegnungsstätte Vielfalt. 
Stadtteilkoordinatorin Simone Dengel lädt ab Mai an jedem Dienstag in die Kurhausstraße 43 ein, Erwachsene und Kinder sind willkommen.
Bei Kaffee und Kuchen werden Kontakte geknüpft, weiterführende Hilfsangebote besprochen und wichtige Informationen ausgetauscht mit ukrainischsprachiger Übersetzung.

Um Anmeldung für die jeweiligen Treffen wird gebeten bis jeweils zum Ende der Vorwoche an Stadtteilkoordinatorin Simone Dengel,  mobil (0151) 72800025, Email: kh-bme(at)franziskanerbrueder.org.

Es gelten die aktuellen Corona- und Hygieneregelungen! 

_______________________________________________________________________________

Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Jeden 3. Dienstag im Monat findet von 19 bis 21 Uhr ein moderierter Gesprächskreis zu ausgewählten Themen für Angehörige von Menschen mit Demenz in Bad Münster am Stein-Ebernburg statt.
Der kostenfreie Gesprächskreis unter der Leitung von Justine Unterholzer, Gesundheits- und Krankenpflegerin und Qualitätsbeauftragte bei den Franziskanerbrüdern vom Heiligen Kreuz, steht allen Interessierten offen.
Veranstaltungsort ist die barrierefreie Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43,55583 Bad Kreuznach.

Anmeldung  und Rückfragen bitte an Justine Unterholzer, Tel.: (0151) 20267692,  E-Mail: justine.unterholzer(at)franziskanerbrueder.org

Es gelten die jeweils aktuellen Corona- und Hygieneregelungen! 

Termine 2022: 17.05., 21.06., 19.07., 20.09., 18.10., 15.11. und 20.12.

FacebookFacebook
> Kontakt

Stadtteilkoordination

Gesamtleiterin Liane Jung
Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach
Telefon (0671) 372-1075
Mobil (0175) 5742075
E-Mail: liane.jung(at)franziskanerbrueder.org

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind